Historie

Die Valtcon GmbH wurde am 13. August 2008 vom Unternehmer und Berater Sebastian L. Krüger sowie dem Universitätswissenschaftler und Neurobiologen Dr. Christoph K. Möller in Wolfsburg gegründet. Die Idee, ein eigenes Beratungsunternehmen aufzubauen, entstand während des gemeinsamen MBA-Studiums. Sie entwickelten in Anlehnung an organische Modelle aus der Biologie das Top Business Model X.0. Dieser Ansatz weist nicht nur eine größere empirische Nähe als herkömmliche ökonomische Theorien auf, sondern lässt auch genauere Prognosen für die zukünftige Entwicklung von Unternehmen zu.

Während eines Projekts bei einem mittelständischen Kälteanlagenhersteller im Jahr 2009 lernten Krüger und Möller den Heidelberger Ingenieur Albertus L. Bujard kennen. Zusammen sanierten sie das Unternehmen anhand des neuen Ansatzes mit großem Erfolg.

Bujard machte den ebenfalls in Heidelberg ansässigen Sozialwissenschaftler Andreas B. Gottschalk mit den Wolfsburger Unternehmensberatern bekannt. In der Folge wurde das Top Business Model X.0 um psychologische und soziologische Dimensionen ergänzt. Die vier Berater gründeten 2017 die Valtcon Heidelberg GmbH als Schwesterunternehmen. Dieses bietet neben einer umfassenden Unternehmensberatung auch exklusive Führungskräfteseminare und Weiterbildungsprogramme an.